Umsetzung

Die E-Government-Strategie Luzern wird über Vorhaben und Projekte umgesetzt. Die im Strategiedokument genannten Schwerpunkte bestimmen die Bereiche, in denen Vorhaben und Projekte für das Erreichen der strategischen Ziele erforderlich sind. Wir unterscheiden Schwerpunkte für den Ausbau des elektronischen Angebots bei öffentlichen Leistungen (Leistungsangebot und Leistungserbringung) und für das Realisieren von Voraussetzungen.

Ziel ist, diese Schwerpunkte bis 2020 durch Vorhaben und Projekte umzusetzen. Diese werden im vorliegenden Umsetzungsplan priorisiert und terminiert. Die Umsetzung der E-Government-Strategie erfolgt durch die Verwaltungseinheiten von Kanton und Gemeinden.

  • Der Umsetzungsplan zeigt die strategisch bedeutendsten E-Government Vorhaben und Projekte des Kantons Luzern und Luzerner Gemeinden auf.
      
  • Er umfasst einen Planungszeitraum von fünf Jahren mit mindestens jährlicher Aktualisierung.
       
  • Der Aktualisierungsprozess ist mit den Budgetterminen in Kanton und Gemeinden gekoppelt.
          
  • Für jedes Vorhaben oder Projekt werden mindestens die folgenden Daten erfasst: Bezeichnung, Verantwortliche Organisationseinheit (Verwaltungseinheit), Projektbudget, Projektstatus und Roadmap mit Phasen.