eBAGE+

Mit der Anwendung eBAGE+ können alle baurechtlichen Gesuche transparent und medienbruchfrei abgewickelt werden. Sämtliche zum Baugesuch gehörende Dokumente werden elektronisch im Baugesuchs-Dossier geführt. Die Ablage und der Zugriff auf das Dossier sind für alle Berechtigten gewährleistet.

Seit Ende Januar 2016 sind 27 Gemeinden (30%) in die eBAGE+ integriert und in deren
Anwendung geschult. Davon nutzen 21 Gemeinden die eBAGE+ produktiv und haben
darin bereits sehr intensiv baurechtliche Dossiers zur Bearbeitung erfasst.

Am 19. Februar 2016 wurden alle Luzerner Gemeinden anlässlich des ersten Erfahrungsaustauschs über die aktuelle Version und das Vorgehen für weitere Integrationen informiert. Es ist unser Ziel, bis Ende 2016 weitere 30 – 40 Gemeinden in die eBAGE+ zu
integrieren.

Mit den Gemeinden werden wir voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte ein erstes Release 1/2016 planen, testen und auf der produktiven Umgebung installieren - unter Berücksichtigung der Rückmeldungen der eBAGE+.