Leitlinien

Die E-Government-Strategie Luzern orientiert sich an folgenden zentralen Grundsätzen:

  • E-Government im Kanton Luzern wird vom Kanton und den Gemeinden gemeinsam auf- bzw. ausgebaut und betrieben.
  • Der Kanton und die Gemeinden betreiben ein kunden- und dienstleistungsorientiertes
    E-Government.
  • Die Prozesse werden optimiert, standardisiert und durchgängig gestaltet. Redundante Datenhaltungen werden abgebaut.
  • Nutzen und Wirtschaftlichkeit von E-Government-Vorhaben stehen im Fokus und die Mehrfachnutzung von Lösungen wird gefördert.
  • Bei E-Government-Vorhaben werden Rechtsetzungsbedarf, Datenschutz und Informationssicherheit frühzeitig berücksichtigt.
  • Der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen föderalen Ebenen, der Privatwirtschaft und der Wissenschaft werden aktiv gefördert.